Unsere letzten Buchtipps

28.07.-03.08.2018

Tanja Riegel
Schwert der Hoffnung

Historischer Phantasieroman, Format 13,5 x 20,5 cm, Paperback, 488 Seiten, Marburg Francke-Buchhandlung 2018, ISBN 978-3-96362-008-9, Preis 15,95 €

Zwei junge Leute untersuchen im Lichtschein ihres Handys eine Höhle, die sie zufällig in Südfrankreich entdeckt haben. Dort stoßen sie auf einen alten Dolch und eine handgeschriebene Chronik. Als sie diese Dinge berühren, „fallen“ sie plötzlich durch ein Zeitfenster und landen in der Mitte des 16. Jahrhunderts auf der Insel Malta. Dort hat gerade die große Belagerung durch die Osmanen begonnen. Unter großen Verlusten gelingt es den Rittern des Johanniterordens, die Insel zu verteidigen.

Die Schweizer Autorin legt mit dem Buch ihren ersten Roman vor, der zum Start einer Roman-Serie werden soll. Mit Humor schildert sie die Geschichte der jungen Französin Anna und des gleichaltrigen Briten Edward, die sich am Anfang gar nicht mögen. Aber die gemeinsamen Erlebnisse schweißen sie zusammen. Und am Ende entwickelt sich daraus eine leidenschaftliche Liebe zwischen beiden.

 

     weiter zum Shop     


 21.-27.07.2018

Titus Müller
Die Stimme des Schöpfers

Erzählungen aus dem Alten Testament. Format 14 x 22 cm, Hardcover, 176 Seiten, Asslar Gerth-Medien 2018, ISBN 978-3-95734-527-1, Preis 14,00 €

Wer in einem christlichen Milieu sozialisiert wurde, hat zumindest im Religionsunterricht manche biblische Geschichte kennengelernt. Da passiert es schnell, dass man beim Hören oder Lesen solcher Text abschaltet, weil man meint, schon alles zu kennen.

Titus Müller lädt dazu ein, sich auf die jeweilige Situation selbst einzulassen und sich in die Akteure hineinzuversetzen. Er versucht, hinter die Fassaden zu blicken und herauszubekommen, was in den Köpfen von Eva oder Kain, Abraham oder Sara vorgegangen sein mag. Dabei kommt natürlich manches nicht über eine Vermutung oder Spekulation hinaus. Was aber bleibt, ist ein faszinierendes Leseerlebnis. Der Leser fühlt sich, als wäre er mitten drin in der jeweiligen Geschichte. So kann man die alten Geschichten ganz neu erleben.

 

     weiter zum Shop     


23.-29.06.2018

David Kadel
Was macht dich stark?

Fußballstars und ihr Erfolgsgeheimnis. Format 17,8 x 24,5 cm, Hardcover, 160 Seiten, Asslar Gerth-Medien 2018, ISBN 978-3-95734-493-9, Preis 15,00 €

Es ist wieder mal soweit: Fußball-WM. Sogar viele Menschen, die sonst nicht das größte Interesse für diesen Sport hegen, schauen die Spiele und verfolgen die Geschehnisse rund um eines der größten Sportevents der Welt. Und was denken wir von den Sportlern? Meistens wohl nur etwas wie: „Die verdienen viel zu viel und wechseln für unmoralische Millionenbeträge von Verein zu Verein.“ Das stimmt sicher auch, aber David Kadel möchte in seinem Buch zeigen, dass es durchaus auch im Fußball Vorbilder gibt – Menschen, die trotz allem Erfolg Gott in Ihrem Leben priorisieren!

In Interviews (z.B: mit dem früheren BVB-Coach Jürgen Klopp) oder Berichten über das Leben (u.a. vom Kolumbianer James Rodriguez) erfährt der Leser, wie wichtig es auch für solche Stars ist, dass sie sonntags in den Gottesdienst gehen oder zumindest Andachten von Ihrem Pastor per WhatsApp erhalten. Wenn Sie das nächste Mal Neymar und seine Tattoos sehen – die meisten sind entweder Bibelverse oder erinnern ihn persönlich daran, wie Gott auch in seinem Leben wirkte.

Auch wenn die Gespräche und Berichte in der Kürze des Buches natürlich nicht in die Tiefe des Glaubens eindringen können, ist es trotzdem interessant zu lesen, wie auch „die aus dem Fernsehen“ Gott in ihrem Leben haben.

 

     weiter zum Shop     


16.-22.06.2018

Francine Rivers
Das Meisterwerk

Roman. Aus dem Amerikanischen übersetzt von Eva Weyandt. Format 14 x 22 cm, Hardcover, 576 Seiten, Asslar Gerth-Medien 2018, ISBN 978-3-95734-233-1, Preis 22,00 €

Nach zwei Jahren (Die Hoffnung ihrer Tochter, 2016) liegt jetzt ein neuer Roman von Francine Rivers in deutscher Übersetzung vor. Sie ist vor allem auch durch ihre Lebensbeschreibungen biblischer Personen bekannt geworden. Im neuen Buch geht es um eine interessante Geschichte aus dem heutigen Los Angeles.

Im Mittelpunkt stehen Roman Velasco und Grace Moore, ein Paar, das sich nach dem Motto „Gegensätze ziehen sich an“ gefunden zu haben scheint. Er ist renomierter Künstler, sie wird seine Assistentin, obwohl sie mit ihrem natürlich-alternativen Lebensstil gar nicht dafür geeignet erscheint.

F. Rivers gelingt es – wie immer in ihren Büchern – den Leser mit ihrem spannenden Erzählstil zu fesseln. Wer mit dem Lesen beginnt, legt das Buch nicht so schnell wieder aus der Hand. Wohltuend ist dabei zu beobachten, dass der christliche Glaube und die biblische nicht nur als Hintergrunddekoration vorkommen.

 

     weiter zum Shop      


09.-15.06.2018

Christoph Wolf
So hatte es Gott sich gedacht und fand:
„Das hab ich gut gemacht!“

Biblische Balladen zum Vorlesen. Format 13 x 21 cm, Hardcover, 156 Seiten mit Illustrationen von Vladimir Mir, Neukirchener Verlag 2017, ISBN 978-3-7615-6380-9, Preis 12,99 €

Biblische Geschichten in Balladenform nacherzählt, das ist es, was Junge und Alte bis heute gern hören. Der Autor war jahrelang in der kirchlichen Jugendarbeit Sachsens tätig. Es gelingt ihm auf spielerische Art und Weise, immer wieder auch neue Aspekte aus den „alten“ Bibeltexten hervorzuholen. Selbst bei ernsten Begebenheiten kann sich der Leser oft ein Schmunzeln nicht verkneifen.

Das schmale Bändchen enthält 25 Balladen, größtenteils zu alttestamentlichen Texten. Aber auch Neutestamentliches fehlt nicht. Eine Kostprobe gefällig?

Er muss auch gar nicht lange sitzen
und in der Mittagshitze schwitzen,
denn Jesus kommt und zíeht vorbei
und er, Zachäus, ist dabei.

Doch unterm Baum bleibt Jesus stehen.
Schaut nach oben, kann ihn sehen
und ruft: „Bei dir, Zachäus, kehr ich ein,
will Gast in deinem Hause sein...

 

     weiter zum Shop